About Angst - Story

Die Geschichte handelt von der problembeladenen Jugend und dem Erwachsenwerden des Protagonisten Jake, der gegen seine Eltern, das Establishment und die Gesellschaft aufbegehrt. Um dem ungeliebten Vater zu imponieren und dessen Härte zu übertrumpfen, geht er bei verrückten Aktionen höchste Risiken ein und setzt sich großen Gefahren aus, zeigt dabei Todesverachtung und Todessehnsucht, aber keine Furcht. Unbewusst wird er durchaus von Ängsten geplagt, die er sich nicht eingestehen kann, weil er sonst dem Bild des furchtsamen Kindes entspräche, das sein Vater von ihm zeichnete. Seine Gefühlswelt ist tief in ihm verschlossen, und er kann sie nicht erreichen. Im Grimmschen Märchen ist es ja die Prinzessin, die ihn auf sehr simple Weise das Fürchten lehrt. In unserer Variante der Geschichte verliebt er sich in das Mädchen Sarah. Die Angst sie zu verlieren, lehrt ihn schließlich, dass Angst durchaus einen Sinn haben kann.

Fenster schließen